BuiltWithNOF
Chor und Dirigentin

Evangelischer Kirchenchor Wiesenbach

2003 feierte unser Chor sein 110-jähriges Jubiläum sowie 2013 das 120-jährige.

Der evangelische Kirchenchor hat in seinem Repertoire kirchliche und weltliche Chormusik.
Wir gestalten Gottesdienste und wirken auf zahlreichen Festveranstaltungen in Wiesenbach und anderen Orten mit.
Oft bringen wir unseren aktiven und passiven Mitgliedern, zu Jubiläen oder runden Geburtstagen, ein musikalischen Ständchen.
Zur Zeit umfasst unser Chor 35 aktive Mitglieder.
Neben den wöchentlichen Chorproben kommt auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz.

Im Jahre 2000 gründete Frau Bretzer den Chor “Jubilate”.
 

Dirigentin Frau Gabi Bretzer

Seit 1980 wird unser Chor mit viel Engagement von Frau Gabi  Bretzer geleitet.
Frau Bretzer rief auch 2000 den “Kleinen Chor” ins Leben, der sich 2005 “Projektchor Jubilate im ev. Kirchenchor Wiesenbach” nennt.   IMG_1112Gabi2011

  • nach dem Abitur: Studium an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, gleichzeitig zwei Semester an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg mit Abschluß nebenamtlicher Kirchenmusiker für Orgel und Chorleitung
    (C-Kirchenmusiker)
  • seit 1980: Dirigentin des ev. Kirchenchores Wiesenbach
  • seit 1980 Organistin in der ev. der Kirche Wiesenbach
  • seit 1982 finden alljährlich zum 4. Advent die zur Tradition gewordenen Weihnachtsmusiken des Kirchenchores statt

 

 

Wir suchen ständig neue Chormitglieder in allen vier Stimmlagen. Bei uns kann jeder mitsingen, der Freude an Musik hat. “Mit und ohne Notenkenntnisse.” Kommt doch einfach mal zu unserer Chorprobe.
Wir proben jeden Dienstag von 20.00-21.30 Uhr im hellblauen Gemeindehaus,
2.Stock

 

 

Der Evang. Kirchenchor begeht in diesem Jahr sein 120jähriges Jubiläum.

 

Den ältesten Nachweis über die Existenz des Chores fand man erst vor mehr als zwei Jahrzehnten im Kirchenalmosenfond des Jahres 1890-91. Demzufolge muss die Gründung des Chores schon früher stattgefunden haben. Aus dieser Quelle geht auch hervor, dass Chorleiter Bergner in den darauf folgenden Jahren sein Amt ausübte. Erst im Jahr 1907 wurde die Chorarbeit durch Hauptlehrer Müller neu belebt und seit dieser Zeit in einem Protokollbuch festgehalten.  Dadurch konnte das 50. Jubiläum in großem Rahmen im Jahre 1957 gefeiert werden, ebenso das 75. im Jahre 1982. 

Dank der damaligen Pfarrvikarin Esther Kraus wurde jetzt das wahre Alter des Kirchenchores entdeckt. Im Jahre 1992 stöberte sie in alten Kirchenbüchern und fand den bereits eingangs erwähnten Eintrag im Kirchenalmosenfond. Demzufolge war der Chor schon älter als 100 Jahre. Jetzt stand einem großen Jubiläum nichts mehr im Wege. Die Zelterplakette konnte beantragt werden, die dem Chor vom damaligen Minister Weiser 1993 überreicht wurde. Im Laufe der Jahre stellten insbesondere die Teilnahmen des Chores an den jeweiligen Bezirks- und Landeskirchentagen eine gern angenommene Herausforderung dar, auf die mit großem Eifer hingearbeitet wurde. Das alljährliche Weihnachtskonzert von beachtlichem Niveau war und ist  bis heute, gemeinsam mit dem Jubilate-Chor, der Höhepunkt für Chor und Bevölkerung unserer Gemeinde und Umgebung.

Der Chor zählt heute etwa 35 Sängerinnen und Sänger, ca. 130 passive Mitglieder sowie zwölf Ehrenmitglieder. Die Leitung des Chores liegt in den bewährten Händen von Frau Gabi Bretzer und dies nun schon seit über 30 Jahren. 2000 wurde der „Jubilate-Chor“ aus der Taufe gehoben. Die Sängerinnen und Sänger (ca. 30 an der Zahl) erarbeiten, auch unter dem Dirigat von Frau Bretzer, im Rahmen eines Projektes Chorwerke, die am Tag der „Klingenden Kirche“, bei Chorfahrten und ähnlichem präsentiert werden.

Der festliche Jubiläumsgottesdienst fand am Tag der „Klingenden Kirche“, Sonntag, dem 07. Juli 2013 um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Wiesenbach statt.

SE

 


              
DSC_0005_5002