BuiltWithNOF
2013

Weihnachtsmusik

Wie jedes Jahr fand auch 2013 die traditionelle Weihnachtsmusik des evg. Kirchenchores und des Projektchores Jubilate, dieses Jahr am 3. Advent, statt. Solistische Einsätze für Sopran, Violinen und Orgel bereicherten das Programm und liessen  Weihnachtsstimmung aufkommen.

Mitwirkende:
Christina Schnoklake (Sopran)
Karin Bretzer (Sopranflöte, Altflöte)
Tabea Zöllner (Violine)
Ullrich Baier (Violine)
Klaus Bretzer (Orgel)
Ulrich Weindel (Lesungen)
Projektchor “Jubilate”
Evangelischer Kirchenchor Wiesenbach

Gesamtleitung: Gabi Bretzer

 

“Hoch tut euch auf”

Christoph Willibald Gluck

“Lied zur Weihnachtszeit”

Norbert Feibel

 

IMG_4139_50_k

 

 

Beerdigung

Die Beerdigungsfeier von Herrn Günter Emig, am 03.12.13 in Heidelberg, wurde von unserem Chor musikalisch begleitet.

Adventsbasar

Der Familiengottesdienst auf dem Adventsbasar am 1. Advent wurde, wie jedes Jahr, vom ev. Kirchenchor mit gestaltet.

Beerdigung

Am Donnerstag, den 28.11.13 begleitete unser Chor die Beerdigungsfeier von Frau Charlotte Grill. Frau Grill war passives Mitglied unserer Chorgemeinschaft.

Totensonntag

Der Gottesdienst am Totensonntag (24.11.) wurde vom ev. Kirchenchor musikalisch umrahmt.

Geburtstag

Im August 2013 durfte Frau Lore Himmel ihren 80. Geburtstag feiern. Frau Himmel singt seit vielen Jahren in unserem Chor und arbeitet als Kassiererin im Vorstand mit. Am 17.09.13 überbrachten wir unserem Chormitglied ein musikalischen Blumenstrauss.

Beerdigung

Nach langer schwerer Krankheit verstarb unsere langjährige Mitsängerin, Monika Scheerer, im August 2013. Am 30.08.13 begleiteten wir ihren letzten Weg mit einigen Musikstücken

Geburtstag

Am 16.07.2013 feierte Frau Inge Schroll ihren 60. Geburtstag. Frau Schroll ist aktiv im Vorstand unseres Chores tätig. Wir überbrachten der Jubilarin ein musikalisches Ständchen.

Festgottesdienst

Festgottesdienst zum 120-jährigen Jubiläum des Evangelischen Kirchenchores Wiesenbach

Am Sonntag, 7.Juli, dem Tag der Klingenden Kirche, beging der Evangelische Kirchenchor Wiesenbach sein 120-jähriges Jubiläum in einem Fest-Gottesdienst.  Zusammen mit dem Projektchor Jubilate, der Chorwerke aus seinem erarbeiteten Sommerprogramm in den Festgottesdienst mit einfließen ließ, gestaltete der Kirchenchor einen abwechslungsreichen musikalischen Gottesdienst, den Pfarrer Ulrich Weindel leitete. Bezirkskantor Achim Plagge war auch eingeladen und übernahm im Gottesdienst den Orgelpart.
Gleich zu Beginn erklang mit allen Sängerinnen und Sängern beider Chöre eindrucksvoll „Singet dem Herrn, Halleluja, alles was Odem hat, lobet den Herrn“, ein Lobpreis Gottes, der für diesen Sonntag das Wichtigste für den Chor war. Jeder der beiden Chöre brachte auch alleine etwas zu Gehör, im Mittelpunkt erklang das gemeinsame Chorstück „Wir preisen Deine Herrlichkeit“ von Dietrich Lohff. Bezirkskantor Plagge improvisierte an der Orgel ein heiteres Stück, zu dem die Zuhörer in den Kirchenbänken schmunzelten. Pfarrer Ulrich Weindel las passend aus der Schöpfungsgeschichte von der Erschaffung von Mann und Frau, interpretierte diese aber aus unterschiedlichen Sichtweisen. Bevor das Schlußstück „Gloria sei Dir gesungen“ von J.S.Bach den Festgottesdienst abrundete, sprach Bezirkskantor Achim Plagge sein Lob für die Wiesenbacher Chöre aus. Begeistert vom Chorklang aus über 60 Kehlen meinte er: „Das ist lebendige Kirchenmusik!“
Als Dankeschön verteilte Pfarrer Ulrich Weindel Rosen an alle Sängerinnen und Sänger. Einen Blumenstrauß gab es für Gabi Bretzer, die engagierte Chorleiterin beider Chöre.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde im benachbarten Gemeindehaus bei einem Sektempfang das Kirchenchorjubiläum noch gefeiert.

GB

DSC_0014a_DP

 

Beerdigung

Am 17.05.2013 begleiteten wir den Beerdigungsgottesdienst für unsere langjährige Mitsängerin Erika Schuckert. Frau Schuckert wurde 80 Jahre alt. Sie erhielt am 28.April eine Auszeichnung für 65 Jahre Mitgliedschaft im evg. Kirchenchor.

 

Kantate

28. April 2013 -  Kantate

Seit vielen Jahren schon gestaltet der Chor den Gottesdienst an Kantate mit, dessen Inhalt der Gesang zum Gotteslob und die Wertschätzung des Gesangs und der Kirchenmusik ist. Der passende Rahmen, Sängerinnen und Sängern für ihre langjährige Treue zur Kirchenmusik zu danken und sie hierfür zu ehren.

40 Jahre und sogar 60 und 65 Jahre Gesang, für viele von uns eine kleine Ewigkeit. Hier verstecken sich viele Singstunden, viele Wochenenden mit Gottesdiensten, Jubiläen und Vereinsfesten, viele Beerdigungen und auch jede Menge Geburtstagsständchen.

Für dieses langjährige Engagement durften wir vergangenen Sonntag gleich 6 Sängerinnen und einem Sänger danken. Luise Heß, Martha Schmitt, Elisabeth Stöhr, Alma Walch und Erwin Fug erhielten für 40 Jahre Chorgesang eine Urkunde des

Landesverbandes Evangelischer Kirchenchöre in Baden. Ebenso überreichte Pfarrer Weindel an Margaretha Nauß für 60 Jahre und Erika Schuckert für 65 Jahre Chorarbeit Urkunden des Verbandes.

Anja Pötzsch überreichte den Damen einen Blumenstrauß und dem Geehrten ein Weinpräsent als Dankeschön des Evangelischen Kirchenchors Wiesenbach.

DSC_0552

AP

Geburtstag

Frau Elisabeth Ingrisch feierte am 24.04.2013 den 85. Geburtstag. Wir brachten unserer Mitsängerin nach der Chorstunde ein Geburtstagsständchen.

Beerdigung

Die Beerdigungsfeier von Frau Lilo Rettig, am 08.04.2013 begleiteten wir mit einigen Musikstücken.

Geburtstag

Unsere Sängerin, Frau Martha Schmitt, feierte am 05.04.2013 ihren 80. Geburtstag. Die Jubilarin lud uns zu der Geburtstagsfeier ins Gemeindehaus ein. Wir brachten ihr einen musikalischen Blumenstrauss mit.

Geburtstag

Am 04.04.2013 wurde unser Mitsänger, Herr Michael Haas, 70 Jahre. Wir gratulierten nach der Chorstunde musikalisch.

Beerdigung

Am 04.04.2013 begleiteten wir die Beerdigungsfeier von Herrn Friedrich Nahrgang mit einigen Liedern. Herr Nahrgang war passives Mitglied und wurde 79 Jahre.

Karfreitag und Ostersonntag

Die Gottesdienste am Karfreitag (28.03.) und Ostersonntag (31.03.) wurden von unserem Chor musikalisch mitgestaltet.

Bibelwoche

Der Abschlussgottesdienst zur Bibelwoche am Sonntagabend (17.03.) wurde vom ev. Kirchenchor musikalisch umrahmt.

Jubelkonfirmation

Mittelpunkt des Gottesdienstes am 10.03.2013 war die Jubelkonfirmation. Der Kirchenchor begleitete diesen Gottesdienst musikalisch.

Geburtstag

Unsere jahrelange Mitsängerin, Frau Elisabeth Stör, wurde am 04.03.2013 75 Jahre. Nach der Chorstunde sangen wir ihr ein musikalisches Ständchen.

Geburtstag

Am 28.02.203 feierte unsere aktive Sängerin, Annemarie Ebinger, ihren 85. Geburtstag. Nach der Singstunde überbrachten wir der Jubilarin einen musikalischen Blumenstrauss.

Geburtstag

Anlässlich Ihres 50. Geburtstages sangen wir unserer Mitsängerin Birgit Schuckert am 26.02.2013 ein Ständchen.

Beerdigung

Im Alter von 82 Jahren verstarb Frau Hanne Maier. Wir begleiteten musikalisch den Beerdigungsgottesdienst am 20.02.13.

Zentraler Gottesdienst

 Regionaler Singegottesdienst in der Arche 10.2.2013

Schon zur Tradition geworden sind die gemeinsam stattfindenden Singegottesdienste der Elsenztalgemeinden zum Abschluss der alljährlich durchgeführten Predigtreihe. In diesem Jahr fand der Gottesdienst am Sonntag Estomihi (10.2.2013) im ökumenischen Gemeindezentrum „Arche“ in Neckargemünd statt. Neben den Gemeindegliedern der umliegenden Gemeinden waren auch wieder die Kirchenchöre eingeladen, den Gottesdienst zum Thema „Ganz bei Trost-gelassen leben“ musikalisch mit zu gestalten. Auch viele Sängerinnen und Sänger des Evangelischen Kirchenchores Wiesenbach waren dabei, um diesen Gottesdienst mit zu erleben. Unter der Leitung von Chorleiterin Gabi Bretzer fanden sich am Morgen etwa 80 Sängerinnen und Sänger in der Arche zusammen, um zusammen die ausgewählten Chorstücke vor dem Gottesdienst zu proben.

Zu Beginn des Gottesdienstes sangen die Chöre aus den „Neuen Liedern“ einen für vier Stimmen gesetzten Spruch als Leitmotiv zum Thema „Trost“: Bei Gott bin ich geborgen, still wie ein Kind, bei ihm ist Trost und Heil. Dieser gesungene Spruch kehrte gleich mehrmals wieder. Liturgische Teile, wie das „Kyrie“, wurden im Kanon oder das „Gloria“ als vierstimmiger Satz gesungen.

Pfarrer Dr. Uwe Hauser aus Karlsruhe predigte in diesem Abschlussgottesdienst über die erste Frage des Heidelberger Katechismus:„Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?“ Hier machte Dr. Hauser ganz deutlich, dass diese Frage eine ganz persönliche Frage ist, dass Gott bei jedem von uns da ist, ihn in jeder Situation des Lebens hält, auch wenn es manchmal nicht so erscheinen mag. Mit wunderbaren Beispielen und aus dem Leben gegriffenen Erfahrungen versuchte Pfarrer Hauser, die Nähe und die Liebe Gottes als Trost für den Menschen zu erklären. Nicht nur im Leben, sondern auch im Sterben darf sich ein jeder in die Hände Gottes tröstlich fallen lassen mit der Zuversicht auf ein friedliches Leben nach dem Tod.

Nach der Predigt sang der große Chor das passende Chorstück „Wir strecken uns nach dir“, in dem die Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Vollkommenheit Gottes beschrieben sind. „Masithi-Amen“, ein Lobpreis auf Gott, was von den Chören immer wieder gerne gesungen wird und auch die Gottesdienstbesucher zum Mitklatschen animierte, beendete den eindrucksvollen Gottesdienst.

„Es war schön und es hat Spaß gemacht“, so hörte man in den darauffolgenden Tagen und Wochen den ein oder anderen Chorsänger oder Sängerin sagen. In einer so großen Gemeinschaft zu singen ist immer ein besonderes Erlebnis.

GB

Chorversammlung

Am Sonntag, den 27.01.2013 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus statt.

Beerdigung

Am Donnerstag, den 24.01.2013 sangen wir auf der Beerdigungsfeier von Frau Stoll. Frau Stoll wurde 90 Jahre und war passives Mitglied unseres Chores.